Beschreibung des Verlags

Der Autor:
Walter Gerten lebt seit vielen Jahren in der Südeifel und hat sich bei seinen Romanen von dieser Landschaft beeinflussen lassen. Ausnahmen sind "Monte Nudo" und "Unterwegs mit Tom Kerouac", welche in Norditalien bzw. Frankreich spielen.
Menschen abseits der üblichen Handlungsmuster, getrieben von tiefgreifenden emotionalen und rationalen Strömungen verlieren sich in existentiellen Verstrickungen, zumeist auf einer psychologisch-kriminalistischen Bühne, auf der sich die Beteiligten an ihren Grenzen bewegen und den Leser einbeziehen.
Weitere Romane:
Manfred Wilt und der Tote am Fluß
Manfred Wilt und die Rocker
Monte Nudo
Unterwegs mit Tom Kerouac
Das Buch:
Der Autor führt den Leser in die älteste Stadt Deutschlands, wo er eine lebenslustige Clique kennenlernt, die durch einen Mord aus ihrem gewohnten Leben gerissen wird.
Abseits des städtischen Treibens existiert eine Unterwelt verstörter, aus der Arbeitswelt gefallener Obdachloser, die in einen schlimmen Verdacht geraten. Der Protagonist, selbst ein merkwürdig schräger Sonderling, scheint im Zentrum der Verknüpfungen nicht wirklich zu wissen, wie er die drängenden Fragen der schicksalhaften Situation beantworten kann.

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2014
3. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
166
Seiten
VERLAG
BookRix
GRÖSSE
759.1
 kB

Mehr Bücher von Walter Gerten