• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

»Dieser Story-Band zeigt, was Fans an Lee Child so schätzen: Er ist ein geborener Erzähler und ein scharfsinniger Beobachter.« Publishers Weekly

Jack Reacher ist der wahrscheinliche härteste Actionheld der Thrillerliteratur, und das bereits seit 20 Jahren. Am liebsten ist er allein. Er macht sich nicht viel aus der Gesellschaft anderer Menschen. Aber wenn er Ungerechtigkeit bemerkt, dann kann er gar nicht anders als einzugreifen. In zwölf Storys ermöglicht SPIEGEL-Bestsellerautor Lee Child seinen Fans einen tieferen Einblick in einen der faszinierendsten und erfolgreichsten Serienhelden des modernen Thrillers. Ob in New York, dem ländlichen Maine oder in Japan, ob im Alter von 17 oder 57 Jahren: Jack Reacher begeistert Leser und Kritiker – und das seit zwanzig Jahren!

Dieses Buch enthält folgende Storys:
Zu viel Zeit
Der zweite Sohn
Hitzewelle
Tief drinnen
Kleinkriege
James Penneys neue Identität
Das Verhör
Dies ist keine Übung
Vielleicht haben sie eine Tradition
Ein Kerl kommt in eine Bar
Kein Raum in der Herberge
Der einsame Diner

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2018
19. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
448
Seiten
VERLAG
Blanvalet Verlag
GRÖSSE
3.1
 MB

Kundenrezensionen

Cubi180 ,

Amischeisse

Als hätte Trump an den Geschichten mitgeschrieben.
Ein Mann akzeptiert nur seine Wahrheit und übt Selbstjustiz. Er marschiert durch die Welt und haut drauf, so wie es ihm in den Kram passt. Ist einer als der vermeintlich Böse entdeckt, wird er in Personalunion vom Helden verurteilt und exekutiert. Justiz und Rechtsstaat sind überflüssig und eh nur hinderlich, oft einfach nur als gehemmt und handlungsunfähig beschrieben. Legitimiert wird die Gewalt immer wieder mit einem verschrobenen US- Patriotismus, der zur Karikatur selbstherrlichen Schwarz-Wess-Denkens verkommt. Wichtig ist lediglich, dass andere handelnde Personen sich der Sichtweise des Helden anschließen und die Vorteile nichtsanktionierten Handelns sehen und ihre jeweiligen Vorteile daraus wahrnehmen.
Als hätte Trump mitgeschrieben.

Mehr Bücher von Lee Child