• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Historische Biografie des Elefanten Ludwig XIV.

Ein ganz besonderes geschichtliches Lesevergnügen mit schillerndem Pariser Flair

Kaleidoskopartig und mitreißend entblättert sich von Geburt bis Tod die einzigartige Lebensgeschichte samt historischer Hintergründe eines im Kongo geborenen Afrikanischen Elefanten. Der junge Elefant gelangt im 17. Jahrhundert als diplomatisches Geschenk Portugals in die Versailler Menagerie und wird als Elefant des Sonnenkönigs berühmt. Als 2013 diesem historischen Elefantenskelett im Nationalen Museum für Naturgeschichte in Paris ein Stoßzahn gestohlen wird, findet die Historie eine neuzeitliche Fortsetzung. Das bewegende Schicksal des Elefanten des Sonnenkönigs und seiner Artgenossen verwickelt den Elefantenliebhaber Leon in bedrohliche Ereignisse, die ihn bis ins Innerste erschüttern. Auch Lias Herz und Leben geraten völlig aus dem Takt. Noch während ihrer ersten Begegnung über den Wolken von Paris, beginnt die Stadt der Liebe als Erzählerin das Puzzle der in tiefes Dunkel gehüllten Geschichte Stück für Stück zu legen. Dabei enthüllt sie das eigene Geheimnis ihres einmaligen Flairs.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2019
12. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
400
Seiten
VERLAG
Oliver Bayer Verlag
GRÖSSE
1.5
 MB

Mehr Bücher von Iris Sofie Bayer