Der Federmann

Psychothriller

    • 4,0 • 113 Bewertungen
    • 9,99 €
    • 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Schrei doch, dachte er, schrei

Als der Berliner Kommissar Nils Trojan an den Schauplatz eines Mordes gerufen wird, erwartet ihn eine grausame Inszenierung: Der jungen Frau wurden die Haare abgeschnitten, ein zerfetzter Vogel ist auf ihrem Körper platziert. Trojan und sein Team sind entsetzt, doch noch während sie die ersten Ermittlungen einleiten, ereignet sich ein zweiter Mord – wieder hatte das Opfer lange blonde Haare, und wieder hinterlässt der Federmann einen makabren Gruß in Gestalt eines toten Vogels. Trojan hofft, durch die kleine Tochter der Ermordeten einen Hinweis zu bekommen, doch dann verschwindet das Mädchen von einem Tag auf den anderen. Unterstützt von der Psychologin Jana Michels macht sich Trojan an die Lösung des Falls – und befindet sich unvermittelt auf einer Reise in die tiefsten Abgründe einer kranken Seele.

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2011
25. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
416
Seiten
VERLAG
Page & Turner
GRÖSSE
5
 MB

Kundenrezensionen

L.O.HH ,

Spannend

Spannender Thriller, leider kann ich die Begeisterung bezüglich Axel Milberg absolut nicht teilen, als Sprecher mag ich ihn ebenso wenig, wie als Schauspieler, seine Art zu lesen hat mir den Hörgenuss bedauerlicherweise gemindert.

kuiejtnvhg) girungelkv ,

Auweia…

Herrschaftszeiten… was so alles unter Psychothriller läuft.
Durchaus spannend, aber ich frage mich, ob der Autor nicht noch kranker ist, als seine Protagonisten. Der psychisch angeschlagene Kommissar benimmt sich wie die Axt im Walde. Und alle bei der Polizei finden das in Ordnung. Das ist zeitweise ausgesprochen lächerlich.

Marksusermoskau ,

Wow

Selten mit soviel Spannung ein buch in kürzester zeit verschlungen.

Mehr Bücher von Max Bentow

2012
2013
2014
2016
2015
2018

Kund:innen kauften auch

2011
2017
2017
2018
2017
2020

Andere Bücher in dieser Reihe

2012
2013
2014
2015
2016
2018