• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

«Dieses Leben bringt mich um.»
So lautete die erste Zeile in einem Taschenbuch, das seit Wochen in Marlenes Wohnzimmer lag. Lesen mag sie es nicht.
Es ist angeblich eine wahre Geschichte. Sie handelt von Mona, die alles hatte, wovon andere träumen. Und trotzdem wurde Mona depressiv, ließ sich mit einem mysteriösen Mann ein und verschwand vor drei Jahren spurlos.
Auch Marlene hat alles: einen liebevollen, erfolgreichen Ehemann, zwei wohlgeratene Kinder. Sie weiß, wie es ist, wenn das eigene Leben zum Gefängnis wird.
Darum will Marlene eigentlich auch nicht zur Lesung, die in der Buchhandlung ihrer Freundin Annette stattfindet. Doch sie lässt sich überreden, nicht ahnend, dass dieser Abend ihr Leben verändern wird.
Denn sie lernt Monas Schwester Heidrun kennen. Von ihr erfährt sie, dass Mona nur eine von vielen verschwundenen Frauen ist. Nur wenige Stunden später stirbt Heidrun bei einem Autounfall.
Einziger Zeuge: Marlenes Mann …

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2011
24. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
432
Seiten
VERLAG
Rowohlt E-Book
GRÖSSE
5
 MB

Kundenrezensionen

SweetLies ,

Petra war schon mal besser

Das Buch baut die Spannung bis zu letzt auf , um dann ein absolut unspektakuläres Ende darzubieten! Schade, denn eigentlch waren gerade diese in ihren anderen Büchern immer das spannenste und interessanteste!

Tomolus ,

Naja

Viele, viele Zeichen. Wenig Inhalt, noch weniger Tiefe.

Mehr Bücher von Petra Hammesfahr