• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

Der Herzog ist mit seinen knapp 20 Jahren eine der ranghöchsten adligen Figuren aus der Zeit des Wiener Kongresses. In die hermetische Abgeschiedenheit des Wiener Kaiserhofes dringt der Sohn seines Lehrers ein. Es entwickelt sich eine aus verschiedensten Gründen verbotene Liebesbeziehung, die, so kurz sie auch dauert, wunderschön ist, aber traurig endet. Eine tragische Liebesgeschichte vor authentischem historischem Hintergrund.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2015
11. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
745
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
527,6
 kB

Mehr Bücher von Günter Tolar