• 1,49 €

Beschreibung des Verlags

Er kam aus dem Nichts und brachte den Tod!

New York 1937: Als Privatdetektiv Jack Reilly den mysteriösen Kuno von Stetten bei dessen Ankunft mit dem Luftschiff "Hindenburg" abholen soll, endet der Tag mit einem flammenden Inferno. Bei dem Unglück finden zahlreiche Menschen den Tod.

Stürzte die "Hindenburg" ab, weil von Stetten an Bord war? Bevor Jack Reilly diese Frage beantworten kann, wird sein eigenes Leben bedroht. Es gibt ein großes Geheimnis, dessen Aufklärung für ihn tödlich werden kann. Doch der Privatdetektiv lässt sich nicht so leicht einschüchtern. Also wird der Revolver geladen, der Whisky heruntergekippt und die Suche nach der Wahrheit begonnen.

Jeder Jack-Reilly-Fall ist eine in sich abgeschlossene Geschichte.

Der Autor

Martin Barkawitz schreibt seit 1997 unter verschiedenen Pseudonymen überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror, Western und Steam Punk.  Er gehörte u.a. zum Jerry Cotton Team. Von ihm sind fast dreihundert Heftromane, Taschenbücher und E-Books erschienen.

Aktuelle Informationen, ein Gratis-E-Book und einen Newsletter gibt es  auf der Homepage: Autor-Martin-Barkawitz.de

Ein Fall für Jack Reilly
Das TangoluderDer gekreuzigte RusseDer Hindenburg PassagierDie Brooklyn BleinachtDie BlutstraßeDer Strumpfmörder
Andere Bücher des Autors
BlutmühleHöllentunnelDer Schauermann
SoKo Hamburg - Ein Fall für Heike Stein:
Tote UnschuldMusical MordFleetenfahrt ins JenseitsReeperbahn BluesFrauenmord im FreihafenBlankeneser MordkomplottHotel Oceana, Mord inklusiveMord maritimDas Geheimnis des ProfessorsHamburger RacheEppendorf MordSatansmaskeFleetenkillerSperrbezirkPik As MordLeichenkojeBrechmannHafengesindelFrauentöterKiller HottelAlster ClownInkasso GeierMörder Mama

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2018
6. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
121
Seiten
VERLAG
BookRix
GRÖSSE
726.6
 kB

Mehr Bücher von Martin Barkawitz

Andere Bücher in dieser Reihe