Der König von Berlin Der König von Berlin

Der König von Berlin

    • 4,0 • 60 Bewertungen
    • 9,99 €
    • 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Der Hauptgewinn! Der junge und ehrgeizige Kommissar Lanner aus dem niedersächsischen Cloppenburg wird tatsächlich nach Berlin versetzt. Allerdings erwarten ihn dort Kollegen, die ihn als «Dorfsheriff» schikanieren, eine Bevölkerung ohne den geringsten Respekt und eine Stadt, die ihn mit ihrer anregenden Mischung aus Minderwertigkeitskomplex und Größenwahn in immer neue Bredouillen bringt. Dazu die Leiche eines Mannes, der vor Monaten im Garten seines Mietshauses vergraben wurde, den niemand kannte, in dessen Wohnung man jedoch Unmengen von Bargeld findet. Obendrein ereilt den Chef der größten Schädlingsbekämpfungsfirma ein mysteriöser Tod, und kurz darauf wird Berlin von einer gewaltigen Rattenplage bedroht … Die sich dramatisch entwickelnden Fälle überfordern Lanner bald noch mehr als die Stadt. Zum einzigen Verbündeten wird ausgerechnet ein alter Mitschüler und Feind aus Cloppenburg, der schon vor langer Zeit in Berlin gestrandet ist und als Aushilfskammerjäger arbeitet. Die beiden machen sich an die Enträtselung eines Geheimnisses, das sie sehr viel tiefer in die Abgründe und den Organismus Berlins führt, als sie sich das eigentlich gewünscht hätten.
Umwerfend komisch, unglaublich spannend und undurchschaubar wie das Leben selbst.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
1608
1. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
384
Seiten
VERLAG
Rowohlt E-Book
GRÖSSE
1,9
 MB

Kundenrezensionen

Maximilian Lenz ,

Klasse...

Sehr attraktives Buch, insbesondere für Berlin-Fans. Lediglich die häufigen Ortswechsel machen Leseunterbrechungen gut abgestimmt sein.

Cofi68 ,

RESPEKT!!!

.....und sehr gerne 5 Sterne für dieses sensationelle Debüt. Eigentlich wollte ich ja nur mal in den Auszug reinlesen, musste aber sofort den Rest des Buches kaufen und komme seitdem nicht von dieser wirklich unterhaltsamen Lektüre los. Ich bin jetzt schon traurig, dass dieses Buch ein Ende hat- gehört es doch zu der Art Buch, die man ewig und ewig weiterlesen könnte, ohne sich zu langweilen. Jede Seite ein Genuss! Und für mich als Berliner nicht nur "janz starket Kino", sondern " da hat uns eener aba ma so richtig inne Seele jekiekt".

Mehr ähnliche Bücher

Marlow Marlow
2018
Funkenmord Funkenmord
2020
Herzblut Herzblut
2013
Grimmbart Grimmbart
2014
Das München-Komplott Das München-Komplott
1608
Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße
2022

Mehr Bücher von Horst Evers

Für Eile fehlt mir die Zeit Für Eile fehlt mir die Zeit
2011
Wäre ich du, würde ich mich lieben Wäre ich du, würde ich mich lieben
1608
Alles außer irdisch Alles außer irdisch
2016
Ich krieg die Krise! Ich krieg die Krise!
2011
Früher war mehr Weihnachten Früher war mehr Weihnachten
2017
Der kategorische Imperativ ist keine Stellung beim Sex Der kategorische Imperativ ist keine Stellung beim Sex
2017

Kund:innen kauften auch

Inspektor Takeda und der schöne Schein Inspektor Takeda und der schöne Schein
2023
Die Unverbesserlichen – Der große Coup des Monsieur Lipaire Die Unverbesserlichen – Der große Coup des Monsieur Lipaire
2022
Inspektor Takeda und das schleichende Gift Inspektor Takeda und das schleichende Gift
2022
Inspektor Takeda und die stille Schuld Inspektor Takeda und die stille Schuld
2021
Nordlicht - Tod in den Fluten Nordlicht - Tod in den Fluten
2023
Die Anomalie Die Anomalie
2021