• 7,99 €

Beschreibung des Verlags

Commissaire Lagarde in Südfrankreich.

Der geplante Urlaub von Philippe Lagarde und seiner Lebensgefährtin Odette fällt ins Wasser. Nachdem der Ehemann von Odettes Freundin in der Schlucht von Verdon verunglückt ist, reisen sie zur Beerdigung. Obwohl die Polizei von einem Selbstmord ausgeht, ist die Witwe sicher, dass ihr Mann ermordet wurde. Als sich Ungereimtheiten häufen, kommen auch Lagarde Zweifel an der Geschichte. Warum jedoch sollte die Polizei einen Mord vertuschen? Und dann gibt es einen weiteren Toten: Auch der Bürgermeister des Ortes verunglückt in der Schlucht von Verdon …

Spannende Ermittlungen vor der Kulisse des Lac de Sainte-Croix.

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2017
17. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
368
Seiten
VERLAG
Aufbau Digital
GRÖSSE
9
 MB

Kundenrezensionen

Frankreich-Fan ,

Der Kommissar und die Morde von Verdon — Maria Dries

Ich habe die vorangegangene Bücher der Serie sehr gern gelesen... einfacher, aber solider und unterhaltsamer Lesestoff.

Bin jetzt erst auf Seite 47 und muss schon zwei gravierende Patzer feststellen…
- Cluny in Burgund ist keine Zisterzienserabtei, sondern eine Benediktinerabtei... aus dieser Ordensgemeinschaft heraus gründete Bernhard von Clairvaux den Zisterzienserorden, quasi als Gegenbewegung!
- noch größerer Fauxpas: Fünf-Sterne-Restaurant!… wäre mal gespannt was der Guide Michelin dazu sagt...

Sehr, sehr schade... hoffe dabei bleibt es jetzt... und hoffe das Buch ist ansonsten besser!

Sky vandader ,

Sehr einfache Kost

Einfache Sätze. Wenig komplexe Story.

Mehr Bücher von Maria Dries

Andere Bücher in dieser Reihe