• 1,99 €

Beschreibung des Verlags

Der Roman Der Mann, der Donnerstag war ist eine politische Satire, die der Phantastischen Literatur zugerechnet werden kann: Ein Komplott anarchistischer Terroristen am Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelt sich darin, unter zunehmender Verfremdung der Wirklichkeit, in ein verrückt-göttliches Spektakel. Wie in anderen seiner Schriften wendet sich Chesterton auch in diesem Roman theologisch-philosophischen Fragen zu. (Auszug aus Wikipedia)

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2015
11. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
187
Seiten
VERLAG
OTB eBook publishing
GRÖSSE
445.2
 kB

Mehr Bücher von G.K.Chesterton