• 13,99 €

Beschreibung des Verlags

Wer bestimmt, was gesagt werden darf - und worüber geschwiegen werden muss? Meinungsfreiheit ist hierzulande durch das Grundgesetz garantiert. Aber wie sieht es damit im Alltag aus? Dort begegnen wir immer wieder Denk- und Redeverboten und sind recht schnell an den Grenzen des Sagbaren angelangt. Thilo Sarrazin analysiert den grassierenden Meinungskonformismus und stellt fest: Wer Dinge ausspricht oder Zusammenhänge herstellt, die nicht ins gerade vorherrschende Weltbild passen, der wird gerne als Provokateur oder Nestbeschmutzer ausgegrenzt.

GENRE
Politik und Zeitgeschehen
ERSCHIENEN
2021
21. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
400
Seiten
VERLAG
Langen-Müller
GRÖSSE
1.7
 MB

Mehr Bücher von Thilo Sarrazin