• 0,99 €

Beschreibung des Verlags

«Der Prozeß» ist neben «Der Verschollene» und «Das Schloss» einer von drei unvollendeten und postum erschienenen Romanen von Franz Kafka. Die Entstehungszeit dieses unvollendeten Werkes – vom Sommer 1914 bis Januar 1915 – fiel mit prägnanten Ereignissen im Leben des Autors zusammen. Im Juli 1914 fand die Auflösung der Verlobung mit Felice Bauer statt. Dieses Ereignis war für Kafka mit einem Gefühl des Angeklagt-Seins verbunden, eine abschließende Aussprache im Berliner Hotel Askanischer Hof in Anwesenheit von Felices Schwester Erna und Felices Freundin Grete Bloch, mit der Kafka einen verfänglichen Briefwechsel geführt hatte, empfand Kafka als Gerichtshof.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2018
15. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
291
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
4.3
 MB

Mehr Bücher von Franz Kafka