Der Richter und das Biest

    • 3,6 • 8 Bewertungen
    • 2,99 €
    • 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Eduard Hablik ist ein gnadenloser Richter und hat so manche Schwierigkeiten mit Frauen. Er liest eines Abends eine verletzte und verwirrte junge Frau auf, Stella, äußerst aufregend und ebenso rätselhaft. Sie lebt seit Jahren entmündigt in einer Nervenheilanstalt und ist anscheinend entflohen. Hablik verfällt sofort ihrem Charme und will ihr helfen, die Entmündigung aufzuheben. Die beiden bitten den Rechtsanwalt Abel um Hilfe. Doch offenbar verschweigt Stella so einiges: Weshalb flieht sie vor ihrem amtlichen Betreuer? Warum sucht der undurchsichtige Leiter der Klinik nach ihr? Und stimmt das, was Menschen, die sie näher kennen, über sie sagen? "Sie ist böse und von Natur aus gefährlich. Sie verstellt sich, sie wickelt jeden um den Finger, den sie um den Finger wickeln will." Jemand wird ermordet, die Ereignisse beginnen sich zu überschlagen und auch Jean Abel gerät plötzlich in Lebensgefahr …

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2019
24. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
380
Seiten
VERLAG
Uksak E-Books
GRÖSSE
494,8
 kB

Kundenrezensionen

Sanne39 ,

Ein Viertel habe ich immerhin geschafft

… ehe ich entnervt aufgegeben habe. Nicht mein Schreibstil, nichts reizte mich zum Weiterlesen. Keine Spannung, keine interessanten Charaktere, flach ausgearbeitete Protagonisten. Nein Danke

Mehr Bücher von Fred Breinersdorfer

2022
2019
2019
2019
2018
2018

Kund:innen kauften auch

2020
2019
2020
2021
2020
2022