• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

In welchem Zusammenhang stehen der schreckliche Fund in einem herrenlosen Koffer und die mysteriösen Vorgänge in einer Kunstausstellung im Gropiusbau zu Berlin? Im ersten Erzählstrang wird der Weg der ausgestellten Kunstwerke von ihrem Schöpfer bis zu ihren aktuellen Besitzern aufgezeigt, im zweiten, welche Auswirkungen daraus noch 500 Jahre später erwachsen. Kunstgeschichte und Psychologie würzen eine spannende Erzählung, die beweist, dass die großen Entscheidungen nur zu oft von Kleinigkeiten abhängen.

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2012
20. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
453
Seiten
VERLAG
Epubli GmbH
GRÖSSE
1.4
 MB

Mehr Bücher von Horst Rellecke