• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

Die Ameisen sind nicht aufzuhalten

Paris, ein Jahr nach den Ereignissen in „Die Ameisen“: Von den insgesamt 17 Menschen, die im Keller von Jonathan Wells‘ Haus verschwunden sind, fehlt weiterhin jede Spur. Was die Ermittler nicht ahnen: diese Menschen sind nach wie vor am Leben – und Gefangene einer gigantischen Ameisenkolonie, deren Kollektivintelligenz dank der Experimenten von Edmondo Wells ins Unermessliche gesteigert wurde. Sie planen die Ausrottung der Menschheit, doch der enge Kontakt zwischen den Ameisen und ihren Gefangenen geht nicht spurlos an den Angehörigen beider Spezies vorüber.

An der Oberfläche geschieht in der Zwischenzeit eine Reihe von grausamen Morden. Die Opfer sind ausnahmslos Chemiker, die an Insektenvernichtungsmitteln forschen. Der junge Kommissar Jaques Méliès wird mit der Aufklärung des mysteriösen Falles beauftragt. Ihm zur Seite steht Laetitia Wells, Jounalistin – und Jonathan Wells’ Tochter …

GENRE
Science-Fiction und Fantasy
ERSCHIENEN
2018
15. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
553
Seiten
VERLAG
Heyne Verlag
GRÖSSE
2.7
 MB

Mehr Bücher von Bernard Werber