• 6,99 €

Beschreibung des Verlags

50er-Jahre, Weihnachten in München. Von ihrem geliebten Vater bekommt Elisabeth das teure „Regenbogenkleid“ – dabei leben die Kriegsflüchtlinge aus Danzig nach schweren Jahren in einfachen Verhältnissen. Bei einem Verkehrsunfall lernt sie den umschwärmten Schauspieler Veit Gregor kennen. Aus einer Laune heraus kümmert sich der exzentrische Lebemann um Elisabeth: eine neue Rolle für den Filmstar. Die unscheinbare scheue Frau passt so gar nicht in seine glitzernde Scheinwelt, doch er hält an ihr fest – und aus ihrer Dankbarkeit wird Zuneigung. Doch seine unberechenbaren Gefühle – zwischen zärtlicher Leidenschaft und kalter Gleichgültigkeit – belasten Elisabeths neues Leben zunehmend. Nur in seinem Haus am Tegernsee fühlt sie sich wohl, begegnet dort dem Arzt Michael. Findet sie bei ihm die ersehnte Liebe … und kann sie sich von Veit Gregor lösen?

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2020
27. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
613
Seiten
VERLAG
Hockebooks
GRÖSSE
5,9
 MB

Mehr Bücher von Utta Danella