Der Wille zur Macht Der Wille zur Macht

Der Wille zur Macht

    • 5,0 • 1 Bewertung
    • 0,99 €
    • 0,99 €

Beschreibung des Verlags

Der Wille zur Macht ist ein Gedanke Friedrich Nietzsches, der von ihm zum ersten Mal in Also sprach Zarathustra vorgestellt und in allen nachfolgenden Büchern zumindest am Rande erwähnt wird. Seine Anfänge liegen in den psychologischen Analysen des menschlichen Machtwillens in der Aphorismensammlung Morgenröte. Nietzsche führte ihn in seinen nachgelassenen Notizbüchern ab etwa 1885 umfassender aus. (aus wikipedia.de)

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
1995
1. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
645
Seiten
VERLAG
Jazzybee Verlag
GRÖSSE
3,1
 MB

Mehr ähnliche Bücher

Menschliches, Allzumenschliches: Ein Buch für freie Geister (in the original German) Menschliches, Allzumenschliches: Ein Buch für freie Geister (in the original German)
2009
Götzen-Dämmerung Götzen-Dämmerung
2013
Friedrich Nietzsche: Zur Genealogie der Moral Friedrich Nietzsche: Zur Genealogie der Moral
2017
Aphorismen zur Lebensweisheit Aphorismen zur Lebensweisheit
2003
Jenseits von Gut und Böse Jenseits von Gut und Böse
2012
Gesammelte Werke: Die Welt als Wille und Vorstellung + Parerga und Paralipomena + Eristische Dialektik + Vorlesungen + Abhandlungen und mehr Gesammelte Werke: Die Welt als Wille und Vorstellung + Parerga und Paralipomena + Eristische Dialektik + Vorlesungen + Abhandlungen und mehr
2014

Mehr Bücher von Friedrich Nietzsche

Jenseits von Gut und Böse Jenseits von Gut und Böse
2013
Menschliches, Allzumenschliches: Ein Buch für freie Geister Menschliches, Allzumenschliches: Ein Buch für freie Geister
2013
Götzen-Dämmerung Götzen-Dämmerung
2013
100 Meisterwerke der Weltliteratur - Klassiker die man kennen muss 100 Meisterwerke der Weltliteratur - Klassiker die man kennen muss
2021
Friedrich Nietzsche: Sämtliche Werke und Briefe Friedrich Nietzsche: Sämtliche Werke und Briefe
2019
Der Antichrist Der Antichrist
2011