• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Erstmals im Taschenbuch.
Ein Grab mitten im Stadion, ein toter Trainer, eine erbarmungslose Jagd. Für Scott Manson, Co-Trainer und Ermittler wider Willen, steht alles auf dem Spiel.
Vom internationalen Bestsellerautor Philip Kerr kommt ein Thriller aus der Welt des Profifußballs, bei dem aus der schönsten Nebensache der Welt blutiger Ernst wird.
Scott Manson hasst Weihnachten: volle Spielpläne, die Hektik der Transfergeschäfte im Januar und Fußballspieler, die nur Drogen und Partys im Kopf haben. Sein Job als Co-Trainer ist es, die Mannschaft vom Erstligisten London City durch die Feiertage zu navigieren, und keiner macht ihn besser. Aber dann wird sein Boss, die portugiesische Trainerlegende Zarco, ermordet. Scott muss den Täter stellen, schneller als die Polizei und schneller als die Presse. Auf der blutigen Spur des Geldes gerät er immer tiefer in den Strudel von Hinterzimmerdeals und Bestechungen der Liga. Und schließlich heftet er sich dem Clubeigner mit seinen zwielichten Kontakten zur Russenmafia an die Fersen.

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2015
22. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
425
Seiten
VERLAG
Tropen
GRÖSSE
8.2
 MB

Kundenrezensionen

der_amtmann ,

Irgendwas mit Fußball

Das passt ja prima, dachte ich mir, als ich das Buch gestern entdeckte: Ein Fußballthriller zur EM. Leider ein Fehlschluss. Eine Fußballgeschichte? Ja. Ein Krimi? Na ja. Ein Thriller? Nein! Die Geschichte plätschert so vor sich hin, das Tempo ändert sich nicht, von Spannung keine Spur. Irgendwann war es mir völlig egal, wer als Täter entlarvt werden würde. Als ich es dann gelesen habe, war das auch egal. Auch als Milieustudie nicht überzeugend, alles zu glatt, zu stereotyp. Mitgenommen habe ich nur, dass Herr Kerr ganz offensichtlich Fußballfan ist. Bisschen wenig.

Mehr Bücher von Philip Kerr & Axel Merz