Der Zauber zwischen den Seiten

Roman

    • 4,0 • 4 Bewertungen
    • 8,99 €
    • 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Denn Bücher duften nach Träumen ...


Seit sie denken kann, ist Sofia von Büchern fasziniert. Sie liebt das Rascheln der Seiten, den Geruch des Papiers und vor allem die darin beschriebenen Welten. Schon immer haben sie der schüchternen Frau geholfen, der Realität zu entkommen. Als sie eines Tages in einem Antiquariat ein altes Buch kauft, findet sie darin enthaltene Manuskripte und Briefe einer gewissen Clarice, die Mitte des 19. Jahrhunderts gelebt haben soll. Sofia und Clarice scheinen viel gemeinsam zu haben, und Sofia spürt eine Verbindung zu ihr. Um mehr über sie zu erfahren, reist Sofia quer durch Europa. Dabei stößt sie nicht nur auf eine unglaubliche Liebesgeschichte, sondern findet endlich auch ihr eigenes Glück …

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2018
20. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
352
Seiten
VERLAG
Blanvalet Taschenbuch Verlag
GRÖSSE
3,2
 MB

Kundenrezensionen

Narzisse99 ,

Hätte man mehr draus machen können

Das Buch ist (leider) schnell gelesen. Es ist eine an sich sehr schöne Geschichte, auch die Liebesgeschichte drumherum hat Potential. ABER: die Autorin hätte mehr aus dem Buch machen können. Mir kam es viel zu kurz vor. Es gab Zeitsprünge, wo ich dachte: ok, da muss doch jede Menge passiert sein, aber das wird dann in einem Satz zusammengefasst. Meiner Auffassung nach hätte man das Buch viel besser entwickeln können. Ebenso die Charaktere hätte man besser ausarbeiten können. Da ist so viel verloren gegangen. Und dann hatte ich an manchen Stellen das Gefühl, ganze Abschnitte sind zensiert worden, z.B. als sich Tomaso und Sofia beim Kaligrafieren das erste Mal geküsst haben, eine Schlüsselszene. Und plötzlich steht da einen Satz weiter, er legt ihr das Laken um. Was? Die waren also zusammen im Bett? Da fehlt doch was dazwischen?
Wirklich schade, denn Potential hat das Buch, aber die Ausführung ist mangelhaft.

Mehr Bücher von Cristina Caboni

2015
2016
2017
2019
2020
2021