• 46,99 €

Beschreibung des Verlags

Seit Inkrafttreten des Altersvermögensgesetzes am 1. Januar 2002 sind Pensionsfonds als fünfter Durchführungsweg der betrieblichen Altersversorgung zugelassen. Der gesetzliche Rahmen lässt Pensionsfonds viele Freiheiten, was die Ausgestaltung ihrer Produkte und Kapitalanlagestrategien betrifft.


Muhammed Altuntas beschreibt den aktuellen Entwicklungsstand des noch sehr jungen deutschen Pensionsfonds-Marktes und präsentiert zugleich eine umfangreiche Analyse des Geschäftsbetriebs einzelner Marktteilnehmer. Der Fokus seiner empirischen Studie liegt dabei auf den Charakteristika der angebotenen Pensionspläne, den diesen zugrunde liegenden Methoden des Asset-Liability-Managements sowie den allgemeinen Geschäftsstrategien der Pensionsfonds. Er zeigt, dass es zwei dominierende Geschäftsstrategien gibt: Entweder investieren Pensionsfonds in ein Asset-Management, um neuartige, flexible Produkte mit hohem Aktienanteil anbieten zu können, und versuchen die Anschubaufwendungen durch schnelles Wachstum zu amortisieren oder aber sie sichern sämtliche gegebenen Garantien über Lebens- und Rentenversicherungsprodukte ab und übernehmen somit die Rolle eines reinen Finanzintermediärs.

GENRE
Business und Finanzen
ERSCHIENEN
2011
19. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
162
Seiten
VERLAG
Gabler Verlag
GRÖSSE
886
 kB