• 3,99 €

Beschreibung des Verlags

»Auf den Kanzler kommt es an«, warb 1969 der CDU-Mann Kurt Georg Kiesinger. Viel half es ihm nicht. Und doch hatte er recht: Wer die Bundesrepublik verstehen will, muss ihre Regierungschefs kennen. Nicht weil alles an ihnen läge, nein. Die Kanzler gestalten zwar ihr Land, aber sie spiegeln auch Entwicklungen, die nicht in ihrer Macht liegen. Sie machen nicht nur Geschichte, sie werden auch von der Geschichte gemacht.


In den ZEIT-Artikeln in diesem E-Book blicken Historiker, Biografen und Publizisten noch einmal auf die Amtsinhaber seit Adenauer – und auch auf ihre Vorläufer, die Weimarer Kanzler – zurück und fragen: Wie hat sich ihr Bild mit der Zeit verändert? Was bewegte sie? Was haben sie bewegt? Und worauf kam es dabei wirklich an?

GENRE
Geschichte
ERSCHIENEN
2017
20. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
77
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
416.3
 kB

Mehr Bücher von Die Zeit