• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

Sören Kohlhuber beobachtet als freier Journalist die Entwicklung der rechten Szene in Deutschland und dokumentiert regelmäßig deren Aufmärsche.


Das Buch spiegelt seine Erfahrungen im Umgang mit Neonaziaufmärschen im Jahr 2014 wider. Im Fokus stehen dabei die regionalen Unterschiede sowohl der agierenden Neonaziszenen, als auch der Aktivitäten, die ihnen entgegengesetzt werden.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2015
19. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
152
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
3.7
 MB

Mehr Bücher von Sören Kohlhuber