• 5,49 €

Beschreibung des Verlags

Eine erstmalig umfassende und genaue Analyse über die Beobachtung des Denkens und die Intuition in Rudolf Steiners "Die Philosophie der Freiheit". Es wird in klarer und nachvollziehbarer Weise die Tatsache obiger Beobachtung und Intuition streng am Text entwickelt. Es handelt sich um das erste vollständige Verstehen dieser Tatsache, wie es sich bisher in keiner Veröffentlichung findet. Der Übergang aus der Philosophie in das intuitive Erleben des rein Geistigen wird konsequent Schritt für Schritt für den Leser nachvollziehbar. Der Autor lässt sich nur von den Begriffen der "Philosophie der Freiheit" selbst leiten. Es wird jede Spekulation abgewiesen.

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2020
3. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
116
Seiten
VERLAG
Tredition
GRÖSSE
1.4
 MB