• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Vom alten England bis in die Neue Welt spannt sich der große Bogen des abenteuerlichen Lebens zweier Menschen auf der Suche nach Freiheit.



In den schottischen Kohlengruben herrscht das Gesetz der Sklaverei. Doch Mack McAsh, ein junger Bergmann, träumt davon, frei zu sein. Er flieht nach London - und gerät in eine andere Form von Knechtschaft: Als Aufrührer verurteilt, wird er in Ketten nach Virginia verschifft.



Dort trifft er auf Lizzie Jamisson, die Frau, die ihm einst zur Flucht verholfen hat und dabei ihr eigenes Glück als Preis zahlte...



Ein großer Auswandererroman aus der Feder von Großmeister Ken Follett

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2010
13. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
543
Seiten
VERLAG
Bastei Lübbe
GRÖSSE
2,6
 MB

Kundenrezensionen

XII-Driver ,

typisch Follet, man wünscht sich, man käme nie ans Ende

Die Geschichte von Mack und Lizzy plätschert so angenehm dahin. Dabei wirken die Szenen so autentisch, dass man denk man stünde mitten im Geschehen. Man fiebert mit, ist enttäuscht, verzweifelt und erleichtert, bis am Ende sich vieles auflöst.
Schade dass ich schon fertig bin damit

Mehr Bücher von Ken Follett