• 1,49 €

Beschreibung des Verlags

Dae Jung Leclerq arbeitet als PR-Berater in Brüssel. Eigentlich führt er ein ganz normales Leben – aber was ist in der Zukunft noch normal? Täglich muss Leclerq sich mit fliegenden Paparazzidrohnen oder virtuellen Modeberatern auseinandersetzen, seinem untoten Vater Blumen bringen oder den nächsten Marsurlaub planen.


Die Leclerq-Kolumnen spielen in der Welt des von der Kritik gefeierten Science-Fiction-Krimis „Drohnenland“, für den Tom Hillenbrand mit dem Friedrich-Glauser-Preis und dem Kurd-Laßwitz-Preis ausgezeichnet wurde. Sie erschienen zunächst in der deutschen Ausgabe des Technologiemagazins „Wired“ und sind nun erstmalig gesammelt als eBook erhältlich.“


Zusätzlich zu den bereits veröffentlichen Texten enthält „Die Drohnen des Monsieur Leclerq“ eine noch unveröffentlichte Kolumne.

GENRE
Science-Fiction und Fantasy
ERSCHIENEN
2016
6. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
27
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
3,8
 MB

Mehr Bücher von Tom Hillenbrand