• 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Eine tragische Reportage: Im März 1977 flieht die fünfköpfige Familie Sender in zwei Faltbooten über die Ostsee nach Dänemark. Mehr als 6.000 Menschen versuchten es, auf diesem Wege die DDR zu verlassen – fast 200 kamen dabei um: Warum nahmen Menschen dieses Risiko auf sich? Unter welchem Druck stand das Ehepaar Sender?
"Über die menschliche Suche nach Freiheit." (Weekendavisen, dänische Zeitung)
Jesper Clemmensen, geboren 1975, ist an der dänischen Ostseeküste aufgewachsen. Der Autor und TV-Journalist recherchierte sieben Jahre zu Einzelschicksalen von DDR-Flüchtlingen. Sein Reportage-Buch "Fluchtroute: Ostsee" (Flugtrute: Ostersoen, Gyldendal) wurde in Dänemark als "Bestes Buch über Geschichte" ausgezeichnet.
Tobias J. Koch widmet sich der Ostseeregion als Kultur- und Literaturraum. Dabei ist er sowohl als Übersetzer aus dem Dänischen als auch als Kulturmanager tätig.

GENRE
Geschichte
ERSCHIENEN
2017
8. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
45
Seiten
VERLAG
Mikrotext
GRÖSSE
3.4
 MB

Mehr Bücher von Jesper Clemmensen & Tobias J. Koch