• 19,99 €

Beschreibung des Verlags

Nur Fledermäuse verirren sich noch nach St. Jude. Das stillgelegte Krankenhaus im Norden Londons, seit Jahren verlassen und heruntergekommen, soll in Kürze abgerissen werden. Doch dann wird auf dem staubigen Dachboden eine Leiche aufgefunden, eingewickelt in eine Plastikhülle. Die Leiche, das sieht Dr. David Hunter sofort, liegt schon seit langer Zeit hier. Durch das trockene und stickige Klima ist der Körper teilweise mumifiziert. Als der forensische Anthropologe sie näher untersucht, stellt er fest, dass es sich um eine Frau handelt. Eine schwangere Frau.

Beim Versuch, die Tote zu bergen, entdeckt die Polizei ein fensterloses Krankenzimmer, das nicht auf den Plänen verzeichnet ist. Warum wusste niemand von der Existenz dieses Raumes? Und warum wurde der Eingang zugemauert, obwohl dort nach wie vor Krankenbetten stehen? Betten, in denen noch jemand liegt…

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2019
12. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
480
Seiten
VERLAG
Rowohlt E-Book
GRÖSSE
1.7
 MB

Kundenrezensionen

kbcfkozrbbyhu ,

Wie erwartet-super gut

Ich liebe die Geschichten. Immer spannend bis zur letzten Seite

Andyinning ,

Was ist denn jetzt los?

Kein Vergleich mit den vorherigen Bänden. Weite Strecken langweilig und ermüdend und wenn es dann am Ende mal ein wenig spannend wird, dann wird es schon wieder unglaubwürdig. Wenn hier wirklich Hr. Beckett am Werk war, dann wird es Zeit für eine neue Figur, bevor Mr. Hunter sich noch selbst untersuchen muss und feststellt, dass er schon seit 2 Jahren verstorben ist.

king115577 ,

Ein überragendes Buch!

Steht "Kalte(r) Asche" in nichts nach! 👏

Mehr Bücher von Simon Beckett

Andere Bücher in dieser Reihe