• 1,99 €

Beschreibung des Verlags

"Die Judenbuche" aus dem Jahre 1842 ist wohl das bekannteste Prosawerk der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff (1797 - 1848). In der Form einer Kriminalgeschichte sowie Milieustudie erzählt es über einen Mord in einer Kleinstadt, der nie aufgeklärt worden ist.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2014
28. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
69
Seiten
VERLAG
BookRix
GRÖSSE
860.1
 kB

Mehr Bücher von Annette von Droste-Hülshoff