• 17,99 €

Beschreibung des Verlags

Wer aus Liebe und Freude lehrt, hat die Kraft, Feuer zu entzünden. Dann ist es keine Illusion, dass Jugendliche Freude daran haben, sich Wissen anzueignen. Lernen ist Leben und hört niemals auf. Weder für Pädagogen noch für Schüler. Die Zeit in der Schule soll als sinnvoll erlebt werden. Denn Erlebnisse in der Schule prägen das weitere Leben. Der Lehrberuf ist jedoch kein Beruf, in den jemand hineinwachsen kann, wenn die Freude und die Liebe fehlen. Die tägliche Arbeit mit Jugendlichen kann dann sehr fordernd und kräfteraubend sein. Was aber braucht es, dass die Lehrfreude im Laufe der Jahre erhalten bleibt? Gemäß der Autorin braucht es Werte. Platonische (Tapferkeit, das rechte Maß, Gerechtigkeit, Klugheit) und christliche (Glaube, Liebe, Hoffnung) Werte liefern dafür eine gute Basis. Werte sind Kraftquellen und besondere Nährstoffe für das Lehren, Lernen und Leben. Ein Leben, in dem Körper, Geist und Seele im Einklang sind.
Unterricht ist viel mehr, als nur Wissen mitzuteilen. Es braucht echtes Interesse an der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung von jungen Menschen. In der Schule treffen fühlende Menschen aufeinander. Menschen mit Emotionen, die Fehler machen und die nicht perfekt sind. Pädagogen, die Ordnung in sich selbst schaffen, können Ordnung im Klassenzimmer schaffen. Somit entsteht eine Atmosphäre, in der etwas wachsen und aufblühen kann. Wertschätzung und Freude ziehen ins Klassenzimmer ein. Führen von Lerngruppen setzt ebenso die Bereitschaft voraus, an sich selbst zu arbeiten. Meinungen, Glaubenssätze, Schocks, Emotionen, Enttäuschungen etc. beeinflussen das Leben in vielerlei Hinsicht. Hier gilt es, den Mut aufzubringen und näher hinzusehen.
Die Autorin kann kein Ideal zeigen, sondern Wege, wie Lehren und Lernen fruchtbar sein können und sie kann aufzeigen, was guten Unterricht ihrer Erfahrung nach behindern kann. Sie will sowohl angehende als auch erfahrene Pädagogen inspirieren, Denkansätze geben und einladen, Neues auszuprobieren.

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2018
26. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
215
Seiten
VERLAG
Tao.de in J. Kamphausen
GRÖSSE
2.2
 MB

Mehr Bücher von Doris Wieser