• 0,99 €

Beschreibung des Verlags

Posdnyschew hört auf einer längeren Zugfahrt, wie die Reisenden über Liebe als Grundbedingung für eine glückliche Ehe diskutieren. Posdnyschew erzählt daraufhin seine eigene Geschichte: Mit 30 Jahren, nach Jahren der sexuellen Ausschweifung, beschließt er zu heiraten. Er bekommt fünf Kinder, dann wird seine schöne, junge Frau unfruchtbar und wendet sich der Musik zu. Posdnyschews Eifersucht ist geweckt durch ihr anhaltendes Musizieren mit dem Geiger Truchatschewskij. Sein Wahn eskaliert und kumuliert in einer schrecklichen Tat.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2020
6. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
154
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
198,9
 kB

Mehr Bücher von Lew Tolstoi