• 16,99 €

Beschreibung des Verlags

Ein neuer Fall für Sara Linton und Will Trent

Zwei gewaltige Explosionen reißen Gerichtsmedizinerin Sara Linton und ihren Partner, Special Agent Will Trent, aus der sommerlichen Idylle. Sie sind geübt darin, in Notsituationen zu helfen. Doch als sie an diesem Tag den Sirenen folgen, führt ihr Instinkt sie mitten hinein in das dunkle Herz einer mächtigen Neonazi-Gruppierung. Zu spät erkennt Sara, dass sie direkt in eine Falle läuft.
Will kann nur noch hilflos zusehen, wie Sara zur Gefangenen wird. Jetzt muss er alles riskieren und verdeckt ermitteln. Denn die Spuren des FBIs lassen keine Zweifel: Der Anführer des Netzwerks geht für seine Zwecke über ein Meer aus Leichen. Kann Will Sara finden, bevor es zu spät ist?

»Ich bewundere und verehre Karin Slaughter seit vielen Jahren. Ich verschlinge ihre Werke wie ein Abhängiger, mit den bekannten Nebeneffekten ihrer in Buchform verpackten Drogen: Angstzustände, Herzrasen und Schlaflosigkeit. Gäbe es eine Hall of Fame für Thriller, würde ich ihr dort einen Ehrenplatz einräumen!«
Sebastian Fitzek

»Explosiv!« Super Freizeit

»Die wohl häufigste Todesursache bei Karin-Slaughter-Fans: Atemstillstand durch Serien-Spannung.« Kulturnews

»Meisterin des Suspense in Hochform.« TV Star

»Karin Slaughter zählt zu den talentiertesten und stärksten Spannungsautoren der Welt.« Yrsa Sigurðardóttir

»Jeder neue Thriller von Karin Slaughter ist ein Anlass zum Feiern!« Kathy Reichs

»Besser kann ein Roman nicht sein.« Jeffery Deaver

»Slaughter, die die Geschehnisse minutiös aus verschiedenen Perspektiven schildert, hat ein Händchen für Dramaturgie.« FOCUS Online

»Spannend und aufreibend« Morgenpost am Sonntag

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2019
1. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
560
Seiten
VERLAG
HarperCollins
GRÖSSE
2.2
 MB

Kundenrezensionen

Ute27 ,

Sehr gut!

Der neue Kriminalroman von Karen Slaughter „Die letzte Witwe“ hat meine Erwartungen als Fan von Sara Linton und Will Trent absolut erfüllt. Zu Beginn war ich etwas enttäuscht über die mehrfache Schilderung der Situationen aus Sicht der verschiedenen Protagonisten. Dies hörte aber auf und die Story hat mich so fasziniert, dass ich das Buch in einem Stück durchgelesen habe.
Sara wird von einer radikalisierten Gemeinschaft entführt und zu ärztlichen Tätigkeiten innerhalb der Gemeinschaft gezwungen. Will versucht alles um Sara zu finden und kommt als Undercoveragent in die Gemeinschaft und Versuch deren geplanten Terrorakt zu verhindern.
Die Spannung steigt stetig an und flaut in keiner Sekunde ab. Fazit: ein gelungener Linton/ Trent Krimi.

HeGlu ,

Rezensionen schreiben bevor das Buch erscheint?

Verstehe ich nicht.

Mehr Bücher von Karin Slaughter

Andere Bücher in dieser Reihe