• 0,99 €

Beschreibung des Verlags

Das Stück spielt im zaristischen Russland. Gäste auf einem Landsitz werden von betäubender Langeweile geplagt. Mit Sticheleien und Gehässigkeiten zermürben sie sich gegenseitig. Konstantin Gavrilovič Treplev, der Sohn einer Schauspielerin, hat ein Stück geschrieben, das er abends aufführen will. Die von ihm angebetete Nina spielt die Hauptrolle. Diese fühlt sich jedoch stärker zu Trigorin hingezogen und folgt ihm schließlich nach dessen Abreise nach Moskau, um Schauspielerin zu werden. Treplev hat indessen Erfolg als Schriftsteller. Als er Nina Jahre später unverhofft wiederbeginnet, kommt es zur Tragödie.

GENRE
Kultur und Unterhaltung
ERSCHIENEN
2020
15. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
72
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
137,8
 kB

Mehr Bücher von Anton Tschechow

2011
2016
2016
2017
2014
2012