• 0,99 €

Beschreibung des Verlags

«Die Marquise von O…» ist eine Novelle von Heinrich von Kleist, die 1808 in der Literaturzeitschrift Phöbus erschien. Der Schauplatz der Handlung ist Italien zum Zeitpunkt des Zweiten Koalitionskrieges (1799–1802). Die Novelle beginnt mit einer sehr ungewöhnlichen Zeitungsannonce, in der eine Dame von vortrefflichem Ruf bekannt machen lässt, dass sie, ohne ihr Wissen, in andre Umstände gekommen sei und dass der Vater sich melden solle. Sie sei entschlossen, ihn zu heiraten. Anschließend wird rückblickend erzählt, wie es zu dieser Situation gekommen ist…

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2019
3. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
59
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
324.9
 kB

Mehr Bücher von Heinrich von Kleist