• 7,99 €

Beschreibung des Verlags

Schon 1890, lange vor Orwell und Huxley, hat Oskar Panizza sich in Die Menschenfabrik prophetisch, fesselnd und verstörend mit den Gemeinsamkeiten und Unterschieden von Mensch und Maschine auseinandergesetzt. Seine Erzählung handelt von der Optimierung der Menschheit, von der drohenden Herrschaft der künstlichen Intelligenz – und fragt danach, was den Menschen überhaupt ausmacht.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2019
5. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
176
Seiten
VERLAG
HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH
GRÖSSE
852.9
 kB

Mehr Bücher von Oskar Panizza