• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Dani Atkins hat es wieder getan! Sie hat eine Liebesgeschichte geschrieben, die sich fast so spannend wie ein Thriller liest. Und sie hat Figuren geschaffen, die uns schon mit den ersten Sätzen ans Herz wachsen – so sehr, dass Taschentücher unbedingt zur Grundausstattung beim Lesen gehören sollten: Emma macht sich bereit für ihren großen Tag. Die Wimperntusche in ihrer Hand zittert ein wenig, aber ein bisschen Nervosität ist ganz normal, oder? Beim Blick in den Spiegel tasten Emmas Finger automatisch nach der alten Narbe dicht unter ihrem Haaransatz. Das sichtbare Andenken an die Nacht, die ihr Leben verändert hat. Und nicht nur ihres. Emma erinnert sich: an den furchtbaren Unfall auf dem Heimweg von ihrem Junggesellinnenabschied, an den Tod ihrer besten Freundin Amy, an ihren Retter Jack, an Richards liebevolle Reaktion, als sie ihn gebeten hat, die Hochzeit zu verschieben. Und an alles, was danach kam. Schließlich klopft es an der Tür. Jemand ist gekommen, um Emma nach unten zu führen. Wer? Lassen Sie sich überraschen!

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2015
10. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
448
Seiten
VERLAG
Knaur eBook
GRÖSSE
1.7
 MB

Kundenrezensionen

J. Shorty ,

Die Nacht schreibt uns neu

Ich habe dieses Buch innerhalb von eine Sonntag gelesen.😊
Von Anfang bis zum Ende war es einfach richtig schön. Ich kann nur sagen, jeder Mensch kann irgendwie einem anderen verzeihen. Die Autorin hat sich viel Mühe und Gefühl in die Geschichte gebracht.

Rezensions Babs ,

Phänomenal

Ich bin ein absoluter Vielleser. In jedem Genre. Die Achse meiner Welt habe ich in einer Nacht verschlungen und geschluchzt. Sehr begierig habe ich auf das Folgebuch gewartet. Vorbestellt....und dann war es da.
Ich habe angefangen zu lesen und auf das PACKEN gewartet und gehofft.
Es kam.
Es kommt zwar nicht ganz an die ACHSE dran, aber dieses Buch ist ein würdiger Nachfolger..

Mehr Bücher von Dani Atkins