• 2,49 €

Beschreibung des Verlags

Drittes Buch der Reihe "Die Fälle des Hauptkommissars Stilz". Eine Frau wird durch künstliche Befruchtung schwanger. Das werdende Kind wird erblich behindert sein. Sie entschließt sich, das Kind auszutragen und liebevoll ins Leben zu begleiten. Ihr Mann verlässt sie deshalb, aber ihr Arzt, der sie ursprünglich zur Abtreibung überreden wollte und der ethisch bedenkliche Forschung betreibt, widmet sich ihr und dem behinderten Kind. Er verliebt sich in die Frau, steigt aus der Forschung aus und will nun von an "alles richtig machen" und sich vor allem um die Förderung behinderter Kinder kümmern. Dazu geht er sogar in eine Camphill-Community in Irland, wo behinderte Menschen in betreuter Gemeinschaft leben. Seine pädagogische Überfürsorge scheitert an der Realität und seine Liebe findet ein schreckliches Ende, weil die geliebte Frau und ihr Kind vom biologischen Vater aus Groll und Eifersucht ermordet werden.

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2013
2. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
132
Seiten
VERLAG
BookRix
GRÖSSE
615.2
 kB

Mehr Bücher von Christof Tannert