• 1,99 €

Beschreibung des Verlags

Ein kleines Mädchen namens Ancilla Konrad lebte mit ihren Eltern in einem kleinen Bauerndorf, hoch in den Pyrenäen gelegen. Die Eltern waren einfache Tagelöhner und lebten mehr von der Hand in den Mund. Eines Tages, als das Mädchen in die Schule kommen sollte, fuhren sie mit dem Motorrad in die nahe Stadt, um Kleidung zu kaufen. Auf der Rückfahrt verunglückten beide tödlich und aus dem Mädchen wurde auf einen Schlag, ein Waisenkind.
Die Bauern des Dorfes kümmerten sich gemeinsam um das Kind, was aber nicht von Dauer sein konnte. Sie brachten es in ein Kloster, wo es aufwuchs und zur Nonne ausgebildet wurde. Als Nonne führte sie ein gottesfürchtiges Leben, erhielt freie Unterkunft, Logis und eine gute Schulausbildung, bis die alte Äbtissin starb und eine neue Oberin, die Leitung des Klosters übernahm. Von nun an änderte sich alles für die junge Nonne und auch für das Kloster. Die Nonnen lebten ab sofort in großem Luxus, der aber sehr teuer war. Die neue Mutter Oberin hatte aber einen Plan zur Geldbeschaffung und der Finanzierung dieses Luxus, in dem die junge Nonne Ancilla, eine große Rolle spielte. Als sie dann 19 Jahre alt war, wurde sie von der Oberin in den Plan eingeweiht, und das Mädchen wurde auf ihr neues Leben vorbereitet.
Um welchen Plan es sich handelte, wie sich die Oberin das nötige Geld beschaffte und wie die junge Nonne Ancilla auf ihr künftiges Leben vorbereitet wurde, das können sie hier in dieser Geschichte erlesen.

Viel Spaß beim Lesen.

Sindy Lange

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2020
2. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
28
Seiten
VERLAG
BookRix
GRÖSSE
536.8
 kB

Mehr Bücher von Sindy Lange