• 17,99 €

Beschreibung des Verlags

Yoders Klassiker wurde von "Christianity Today" auf Platz 5 der 100 wichtigsten theologischen Bücher des 20. Jahrhunderts gesetzt. Kein Wunder, dass Autoren wie N. T. Wright, Shane Claiborne oder Brian McLaren davon inspiriert sind. Es wurde in zwölf Sprachen übersetzt und über 100.000 mal verkauft. "Zu meiner ersten literarischen Begegnung mit Yoder kam es, als ich mich intensiver mit christlicher Friedensethik beschäftigte. Einige meiner Überzeugungen hat Yoder erschüttert - mit Sätzen wie dem, dass es in der Nachfolge, die auf Gewalt verzichtet, nicht auf den Erfolg, sondern auf Treue ankommt. Das beantwortet nicht jede Frage, aber es hat mir Mut gemacht, auf der Suche nach Antworten in neue Richtungen zu sehen." Prof. Dr. Christoph Raedel, Internationale CVJM-Hochschule in Kassel "Eine drastische Studie christlicher Sozialethik - bei diesem Thema hat mich niemand stärker beeinflusst als Yoder. Seine Kapitel ,Christus und die Macht' sowie ,Revolutionäre Unterordnung' sind schlicht das Beste, was zu diesem Thema geschrieben wurde." Richard J. Foster

GENRE
Religion und Spiritualität
ERSCHIENEN
2012
1. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
309
Seiten
VERLAG
Neufeld Verlag
GRÖSSE
2.5
 MB

Mehr Bücher von John Howard Yoder