• 4,49 €

Beschreibung des Verlags

Die Wütende Gefangene des Scheichs
Saja wird von zurück nach Hause in die Provinz Quabeca gerufen und zur Hochzeit mit Prinz Basil Al-Qadir gezwungen.

Doch Saja ist nicht an einer Heirat interessiert, selbst wenn ihr Verlobter extrem attraktiv und reich ist. Der Prinz hat die Gesichtszüge eines griechischen Gottes, ist groß und seine muskulöse Figur würde die meisten einschüchtern, doch nicht Saja. Nachdem sie gerade zwei Minuten mit dem Mann gesprochen hat, hasst sie ihn bereits. Er ist kontroll- und streitsüchtig und unerträglich arrogant – und doch liegt eine unleugbare Intensität in seinem Blick, der sich Saja nur schwer entziehen kann. 

Prinz Al-Qadir ist nie zu vor einer Frau wie Saja begegnet; sie scheint beinahe einer anderen Spezies anzugehören. Sie trägt unangebracht Kleidung, verhält sich unangemessen und schätzt die traditionellen Werte nicht. Noch dazu fürchtet sie ihn nicht, im Gegenteil – oft flackert ihr Temperament in seiner Gegenwart auf. Sie muss gezähmt werden, doch er kann das Gefühl nicht leugnen, das in seiner Mitte erwacht, wenn sie in seiner Nähe ist und die Einsamkeit, wenn sie fehlt.

Die Widerwillige Geisel des Scheichs
Saja hat endlich den perfekten Partner gefunden. 

Sie kann Prinz Basil Al-Qadirs Anziehungskraft nicht leugnen. Noch nie hat sie sich so verletzlich gefühlt, wie in Gegenwart ihres Hochgewachsenen Liebhabers. Ihre Knie werden weich wenn er sie nur berührt oder küsst. Wenn er mit seiner tiefen, rauen Stimme spricht, hören alle zu. Er ist ein Mann, den man einfach respektieren muss – doch das ist Saja egal. Sie hat keine Angst davor, den Prinzen herauszufordern.

Niemand hat sich je dem Prinzen widersetzt – und schon gar nicht eine Frau, selbst wenn sie atemberaubend schön ist. Sajas Sturheit und ihre Weigerung, sich den Traditionen zu unterwerfen facht sein Interesse an ihr nur an. Doch als eingefleischter Junggeselle verbringt er normalerweise nicht genug Zeit mit Frauen, dass sich irgendetwas auf emotionaler Ebene entwickeln könnte. Doch Saja ist anders. Er hat sich noch nie so sehr zu einer Frau hingezogen gefühlt. Der Prinz lässt zum ersten Mal seine Mauern fallen und mit jedem Tag werden seine Gefühle für Saja tiefer.

Dann wird Saja aus seinem Leben gerissen und von seinem Erzfeind als Geisel genommen. Nachdem er endlich die wahre Liebe gefunden hat – wird es dem Prinzen gelingen, seine Braut zu retten?

Die Geheime Prinzessin des Scheichs
Der König steht vor der Wahl – er kann den Regeln folgen oder seinem Herzen.

Der attraktive und eindrucksvolle König hat kein Interesse, seiner kontrollsüchtigen Königin, Amira, noch seiner eingebildeten Mätresse, Tiana, einen Thronfolger zu Zeigen. Ihr permanenter Wettstreit, das erstgeborene Kind zu "gewinnen" treibt ihn in die Wäscherei, wo er jemandem begegnet, der ihn alle Traditionen vergessen lässt. Sie ist umwerfend, bodenständig und alle, was er in diesem Augenblick brauch. Selbst, wenn sie ihn gerne etwas neckt.

Zara interessiert sich nicht nur an der Wäscherei interessiert. Die Macht des Königs schüchtert viele ein, doch Zara hat keine Angst. Sie weiß, dass er mehr zu bieten hat als nur seinen charismatischen Charme und gutes Aussehen. Sie kann hinter die harte Schale des Königs blicken und die Gefühle, die sie für ihn entwickelt sind zart; auch wenn sie nicht fassen kann, dass er sich überhaupt für ein einfaches Dienstmädchen wie sie interessiert. 

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2021
19. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
274
Seiten
VERLAG
Relay Publishing
GRÖSSE
885,1
 kB

Mehr Bücher von Leslie North