• 16,99 €

Beschreibung des Verlags

Ein leidenschaftliches Plädoyer für die realen Dinge des Lebens



Auf dem Weg zur digitalen Utopie geschieht etwas Eigenartiges: Wir entwickeln wieder eine Schwäche für analoge Produkte und Ideen, deren Überfl üssigkeit die TechGurus beschworen hatten. Branchen, die vor Kurzem noch altmodisch anmuteten – von der Schallplattenproduktion bis hin zum Buchladen um die Ecke –, sind nun gefragter denn je. Die Rache des Analogen ist da. Unternehmern, Inhabern von kleinen Geschäften und großen Konzernen, gesprochen, die einen Markt abseits von Apps oder virtuellen Lösungen bedienen: Sie verkaufen echte Produkte zum Anfassen. Sax' Buch offenbart, dass eine durch und durch digitale Existenz wenig erstrebenswert und eine Zukunft in der wirklichen Welt für uns alle attraktiv ist.

GENRE
Geschichte
ERSCHIENEN
2017
28. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
316
Seiten
VERLAG
Residenz Verlag
GRÖSSE
1.7
 MB

Mehr Bücher von David Sax