• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Von Schakkeline, Dewid und Tschastin – Erfahrungen und wahre Geschichten aus dem Alltag einer Familien-Psychologin


Sophie Seeberg kriegt es hautnah mit, das Leben, denn die Psychologin begutachtet Familien fürs Gericht. An manchen Tagen macht sie dabei schockierende und zutiefst traurige Erfahrungen, dann wieder erlebt sie Anrührendes, und immer wieder stößt sie auf Geschichten, die spätestens nach Feierabend ihren ganz eigenen skurrilen Humor offenbaren: Wenn zum Beispiel der Vater nicht zum Termin erscheint, weil er betrunken auf der Straße eingeschlafen ist – neben dem Bollerwagen voller Diebesgut. Oder wenn eine Messie-Mutter bei der Wohnungs-Inspizierung den Keller ganz vergessen hat, wo der Rest der Familie auf dem ganzen Müll hockt und wartet, bis die blöde Psychologin wieder weg ist.


Mit viel Fingerspitzengefühl und einem unnachahmlichen Sinn für Humor berichtet Sophie Seeberg vom alltäglichen Wahnsinn, den der Job als Familien-Psychologin mit sich bringt.

Ein authentischer Einblick in einen nicht ganz einfachen Job, bei dem das Kindeswohl an erster Stelle steht – und der bei aller Tragik eben auch immer wieder urkomische Geschichten zu bieten hat.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2013
27. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
256
Seiten
VERLAG
Knaur eBook
GRÖSSE
1.3
 MB

Mehr Bücher von Sophie Seeberg