• 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Die Ulmer Erbschaft
Kriminalroman von Walter G. Pfaus
Der Umfang dieses Buchs entspricht 172 Taschenbuchseiten.
Pit Fetzer schlägt sich als Privatdetektiv in Ulm mehr schlecht als recht durch. Als sein Kumpel Alfie ihn um Hilfe bittet, weil er seine Freundin Moni vermisst und der Ganove Grunski versucht hat, ihn umzubringen, weiß Fetzer noch nicht, worauf er sich einlässt. In der schwäbischen Kleinstadt Karlingen, wo Monika Weiß in der Gemeindeverwaltung tätig war, schlägt ihm Misstrauen und Ablehnung entgegen. Schnell wird klar, dass Monis Verschwinden mit einer Erbschaft zusammenhängt, für die es angeblich keine Erben gibt. Offensichtlich will sich die Gemeinde den Nachlass der verstorbenen Veronika Ludwig unter den Nagel reißen. Aber würde der Bürgermeister deshalb einen Mord begehen?

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2018
30. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
182
Seiten
VERLAG
Uksak E-Books
GRÖSSE
286.7
 kB

Mehr Bücher von Walter G. Pfaus