• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

Seit jeher bilden die Waldkäuze die privilegierte Adelsschicht unter den Nachtvögeln, in weitem Abstand zu Schleiereulen und Steinkäuzen. Auch Yoller, der Sohn des Anführers einer Waldkauz-Dynastie, ist in diesem Bewusstsein aufgewachsen. Als der ungestüme, junge Waldkauz jedoch während eines Botenauftrages in entlegene Waldgebiete von Bussarden attackiert wird, hilft ihm seine aristokratische Herkunft nicht weiter. Erst in höchster Not wird Yoller von der Käuzin May Blossom vor dem sicheren Tod bewahrt. Yoller und seine Lebensretterin verlieben sich ineinander, doch gegensätzliche Lebenspläne trennen sie wieder voneinander. So folgt Yoller der ihm vorgesehenen Bestimmung als Waldkauz und kehrt zurück in seine Heimat, wo er sich mit dem ewigen Kampf um die Vorherrschaft in den Wäldern konfrontiert sieht. Doch das Erlebnis mit May lässt ihn an den alten Regeln zweifeln …
Ein unerbittliches System regelt das Nebeneinander von Schleiereulen, Wald- und Steinkäuzen. Im Land der Eulen werden Verstöße gegen diese uralten Regeln mit dem Tode bestraft. Doch eine neue Zeit beginnt: Aus ehemaligen Feinden werden notgedrungen Verbündete im Kampf gegen einen gemeinsamen, alten Feind.
Die fantastische Romantrilogie, die sich um Eulen und andere Nachtvögel dreht, hat Martin Hocke mit poetischem Witz und bestechender Beobachtungsgabe zu einer Parabel verwoben, die in der Tradition von »Unten am Fluß« und »Wind in den Weiden« steht.
Einzelbände: Zeit der Eulen, Die verlorenen Wälder, Der Krieg der Käuze

GENRE
Jugend
ERSCHIENEN
2014
6. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
588
Seiten
VERLAG
Hockebooks
GRÖSSE
4.1
 MB

Mehr Bücher von Martin Hocke