• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

»Tim Krabbé hat es gefühlt. Er hat es miterlebt.« - Gerrie Knetemann, Radweltmeister 1978



»Die vierzehnte Etappe« versammelt die besten kurzen Texte, die der niederländische Schriftsteller Tim Krabbé über den Radsport geschrieben hat. Gemeinsam mit »De Renner« (dt. »Das Rennen«), seinem autobiografischen Roman aus dem Jahr 1978, der vielen Kennern als der klassische Sportroman gilt, zeichnet dieses Buch ein umfassendes, hautnahes Bild des Radrennuniversums: Den großen Rundfahrten und Cracks des vergangenen halben Jahrhunderts widmet sich Tim Krabbé ebenso in originellen Kurzgeschichten und Kolumnen voller Hingabe und Sachkenntnis wie seinem eigenen Rennfahrerleben, das aus mehr als tausend Starts bei Amateurrennen besteht.

GENRE
Sport und Freizeit
ERSCHIENEN
2016
20. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
318
Seiten
VERLAG
Covadonga
GRÖSSE
1.6
 MB

Mehr Bücher von Tim Krabbé