• 5,99 €

Beschreibung des Verlags

Nach 900 Jahren ist es nun endlich an der Zeit, die Wahrheit über Wolfenbüttel zu verraten. Axel Klingenberg lädt, anhand der Biografien mehrerer Bewohnerinnen und Bewohner dieses Städtchens, den Leser zu einem heiteren Spaziergang durch die Geschichte ein. Er berichtet in diesem Buch von einem Fürsten, der seine Geliebte beerdigen ließ (obwohl sie noch lebte), von einem verrückten Herzog, der ein riesiges Schloss baute (aus Holz), von zwei Physikern, die neunmal für den Nobelpreis vorgeschlagen wurden (und ihn niemals bekommen haben), von einem Philosophen der Aufklärung (der als Sklave aus Afrika nach Europa verschleppt worden war) sowie von einem weltberühmten Dichter, der seine besten Werke in Wolfenbüttel verfasste (und nach Meinung seiner Zeitgenossen vom Teufel besessen war).



Mit vielen Fotos und zahlreichen Freizeittipps für Wolfenbüttel und Umgebung.

GENRE
Reisen und Abenteuer
ERSCHIENEN
2018
20. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
160
Seiten
VERLAG
Verlag Andreas Reiffer
GRÖSSE
4.8
 MB

Mehr Bücher von Axel Klingenberg