Die Wandler

Entkommen

    • 2,99 €
    • 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Ein verheerender Unfall in einem Kernforschungsinstitut lässt 250 Menschen zu Miniaturgestalten mutieren und scheinbar vom Erdboden verschlingen. Für Kommissar Köhler wird mit der Leitung der Ermittlungen im Meitner-Fall ein Lebenstraum wahr. Abseits von kleinen Betrügereien und Diebstahlsdelikten macht er sich an die Arbeit und versucht, den gordischen Knoten zu lösen. Doch Köhler findet kaum Spuren, geschweige denn auch nur einen einzigen Toten, Verletzten oder gar Überlebenden. Was war nur geschehen? Diese Frage stellt Köhler sich in den folgenden Monaten unendliche Male, jedoch ohne wirklichen Erfolg. Köhler ist verzweifelt, dass er ein Jahr später die Akten schließen und in den Keller schaffen muss. Da taucht mit Theodor Schreiner unverhoffte Hilfe auf. Der Journalist ist zufällig auf verschiedene Phänomene im Zusammenhang mit Miniaturmenschen gestoßen, die alle in eine Richtung deuten. Ein spannender und humorvoller Roman, der Freude bereitet. Im Januar 2013 wurde der Roman „Die Wandler“ im Rahmen des Federleicht-Schreibwettbewerbs, welcher unter der Schirmherrschaft des Berliner Regierenden Bürgermeisters steht, prämiert.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2014
16. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
291
Seiten
VERLAG
Epubli GmbH
GRÖSSE
339,4
 kB

Mehr Bücher von Christina Dabrowski