• 17,99 €

Beschreibung des Verlags

Dieses Buch eignet sich hervorragend zur selbstständigen Einarbeitung in die Diskrete Mathematik, aber auch als Begleitlektüre zu einer einführenden Vorlesung. Die Diskrete Mathematik ist ein junges Gebiet der Mathematik, das eine Brücke schlägt zwischen Grundlagenfragen und konkreten Anwendungen. Zu den Gebieten der Diskreten Mathematik gehören Codierungstheorie, Kryptographie, Graphentheorie und Netzwerke. Dazu kommen als attraktive Grundlagen Zahlentheorie und Kombinatorik.

Diese Einführung in die Diskrete Mathematik ist leicht verständlich und im gleichen Stil wie die anderen Lehrbücher von Albrecht Beutelspacher geschrieben. Das Buch enthält ausführliche Lösungen zu den über 200 Übungsaufgaben. Jedes Kapitel schließt mit didaktischen Anmerkungen, in denen sich Vorschläge zum Einsatz im Mathematikunterricht finden.

Die Zielgruppen
- Studierende der Mathematik und Informatik
- Lehrer(innen) und Schüler(innen) an Gymnasien

Die Autoren
Professor Dr. Albrecht Beutelspacher forscht und lehrt am Mathematischen Institut der Universität Gießen und ist Direktor des Mathematikums in Gießen.

Dr. Marc-Alexander Zschiegner unterrichtet an der Christian-Wirth-Schule in Usingen die Fächer Mathematik, Physik und Informatik. Außerdem lehrt er an der Technischen Hochschule Mittelhessen.

GENRE
Wissenschaft und Natur
ERSCHIENEN
2014
19. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
326
Seiten
VERLAG
Springer Fachmedien Wiesbaden
GRÖSSE
3.6
 MB

Mehr Bücher von Albrecht Beutelspacher & Marc-Alexander Zschiegner