• 1,49 €

Beschreibung des Verlags

Die fünfjährige Patientin Katharina Weber bereitet Chefarzt Dr. Holl schlaflose Nächte und Kopfzerbrechen. Wieder mal ist die Kleine in Begleitung ihrer Mutter in die Notaufnahme der Berling-Klinik eingeliefert worden. Bisher ist es dem Ärzteteam nicht gelungen, eine Diagnose zu stellen, zu diffus sind die Symptome von Erbrechen, zu Durchfall bis hin zu epileptischen Anfällen.

Dr. Holl und seine Kollegen stehen vor einem Rätsel. Doch als das Mädchen eines Tages mit lebensgefährlichen Vergiftungserscheinungen in die Notaufnahme gebracht wird, steht plötzlich ein ungeheurer Verdacht im Raum: Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom ...

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2020
15. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
64
Seiten
VERLAG
Bastei Lübbe
GRÖSSE
1,3
 MB

Mehr Bücher von Katrin Kastell