• 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Der junge Rhune befindet sich zurzeit bei seinem Großvater, dem Magierkönig, um dort alles über den Gebrauch von Magie zu lernen. Doch für den Mischling, er ist sowohl Drache, als auch Magier und Menschenblut fließt ebenfalls in seinen Adern, ist dies nicht leicht. Oft scheitert er an den einfachsten Übungen, bei anderen schießt er dermaßen übers Ziel hinaus, dass sich sein Ausbilder nonstop die Haare rauft. Am schlimmsten ist für ihn, dass ihm bei seinem Scheitern immer die Hirrogen, die Meuchelmörder, zusehen. Ständig beobachtet ihn ein Mitglied der Assassinen-Gilde und Rhune fragt sich unweigerlich, ob die Führer der Killer zu entscheiden versuchten, ob er überhaupt zum Magierkönig taugt. Leider stellt sich auch der Halbdrache diese Frage des Öfteren.
Eine Steigerung erfährt seine angespannte Situation, als Rhune zur Verfeinerung seiner Fähigkeiten in den Haushalt von Jugger al Lotrec geschickt wird. Rhune sieht den Magier, er wittert ihn und weiß Bescheid. Doch wie soll er den vollkommen unabhängigen und total bindungsunfähigen Jugger davon überzeugen, dass das Schicksal sie vereint und sie zusammengehören?
Dieses Buch enthält homoerotische Handlungen und ist für Leser unter 18 Jahren und für homophobe Menschen nicht geeignet.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2015
25. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
173
Seiten
VERLAG
BookRix
GRÖSSE
809.3
 kB

Mehr Bücher von Celia Williams

Andere Bücher in dieser Reihe