• 6,99 €

Beschreibung des Verlags

Liegt die Bundeslade mit Moses’ zehn Geboten wirklich in einer kleinen Kapelle im Hochland Äthiopiens? Was ist noch übrig von den Spuren der deutschen Kolonialzeit in Tansania? Wie fühlt es sich an, mit Löwen durch den Busch von Simbabwe zu streifen? Und wie hat es Ruanda geschafft, nach dem Genozid von 1994 das Vergeben zu lernen – und sich in nur wenigen Jahrzehnten zum afrikanischen Vorreiter zu mausern?
Fast fünf Jahre lang hat Carola Frentzen als Auslandskorrespondentin aus Ostafrika berichtet und fast die gesamte Region bereist. Dabei hatte sie nicht nur Gelegenheit, ungewöhnliche und kuriose Geschichten zu recherchieren und Menschen in weit entfernten Regionen nahe zu kommen, sondern auch das gängige Afrika-Bild zu hinterfragen, das nach wie vor in westlichen Medien verbreitet wird.

GENRE
Reisen und Abenteuer
ERSCHIENEN
2019
17. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
198
Seiten
VERLAG
Hockebooks
GRÖSSE
1.9
 MB

Mehr Bücher von Carola Frentzen